Impressum | Datenschutz

Das Internet als politischer Raum

25.10.2019 – 27.10.2019

Dieser Workshop aus der Reihe „Smarter Wandel?!“ führt uns nach Berlin. Dort wird’s politisch: Zusammen mit Lea Pfau von der Open Knowledge Foundation finden wir heraus was sich derzeit in der Netzpolitik tut, warum Offene Daten eine gute Sache sind und Staatliche Überwachung eher nicht so. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Zukunft der Demokratie, Beteiligungswerkzeuge in der Demokratie 2.0 und versetzen uns in einem Planspiel in die Rolle der verschiedenen (netz)politischen Akteure. 

Gemeinsam formulieren wir Forderungen und Wünsche, die auch über den Workshop hinaus Gehör finden sollen.

Es finden übrigens noch folgende weitere Veranstaltungen aus der Reihe „Smarter Wandel?!“ statt, bei denen es um die Verschränkung der Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit geht:

Januar 2020 Coding Utopia – Der Umwelt-Hackathon, Berlin (Weitere Infos folgen)

13.03.2020 – 15.03.2020 Transformationsakademie 2020: Digitalisierung nachhaltig gestalten

Bleib am besten auf dem Laufenden mit unserem Newsletter: www.naturfreundejugend.de/service/newsletter

Bei Fragen kannst du uns auch schreiben an 0sd0td0ed0pd0hd0ad0nd0id0ed0Ød0nd0ad0td0ud0rd0fd0rd0ed0ud0nd0dd0ed0jd0ud0gd0ed0nd0dd0.d0dd0ed oder anrufen unter (030) 29 77 32 74.

Reiseinfos

Datum: 25.10.2019 16:30 bis 27.10.2019 14:30

Reiseziel: Berlin

Unterbringung: Industriepalast Hostel

Anreise: selbstorganisiert

Veranstalter: 27

Alter von: 16

Preis: 10 Euro

Teilnehmer*innen: 15

Anmeldung bis: 17.10.2019

Anmerkungen: Durch den Teilnahmebeitrag sind alle Kosten des Workshops für dich abgedeckt (Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Programm). Deine Reisekosten können wir für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erstatten, Autofahrten jedoch nur in begründeten Ausnahmefällen. Tipp: Evtl. lohnt sich das Veranstaltungsticket der NaturFreunde: naturfreunde.de/veranstaltungsticke...

Schlagworte: Transformation, Smarter Wandel